Unterschiede zwischen Wagner HVLP Farbsystemen

Eine häufig von unseren Kunden und neuen Mitarbeitern gestellte Frage ist: „Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den verschiedenen Farbsprühsystemen?”.

Um diese Frage verständlich zu beantworten, operieren wir nicht mit technischen Spezifikationen, sondern geben Ihnen Informationen darüber, wofür das Gerät entworfen wurde.

Die Vergleichsgeräte sind W665, W670, W985 und W867. Der Grund für dieses Auswahl ist, dass es die gängigsten Modelle sind (Sehen Sie: http://www.farbsprühsystem.de/blog/hvlp-farbsystem-erklaerung/.

Die W665
ist im Grunde ein Wandfarben-Sprühsystem, das sich zum Auftragen von Latexfarbe an einzelnen Wänden eignet. In Kombination mit einer Lackdüse kann das Gerät auch Lacke/Lasuren und andere flüchtige Stoffe verarbeiten. Die W665 + Lackdüse entspricht der W670.

Die W670
ist ein Lacksprühgerät, das sich zum Lackieren / Lasieren kleinerer Projekte wie beispielsweise Gartenhäuser, Gartenzäune, Gartenmöbel usw. eignet. Mit einer Wandfarbendüse entspricht die W670 der W665.

Die W867
ist ein universelles Sprühsystem zum Auftragen von Lacken, Lasuren und Latexfarben. Dieses Gerät verfügt zudem über eine höhere Pumpleistung als die W670 und W665 und eignet sich zum Auftragen auch dickflüssigerer Lacke. Aufgrund der höheren Leistung eignet sich die W867 für größere Projekte.

Die W985
hat eine etwas andere Arbeitsweise als die oben genannten Modelle: Bei der W985 wird die Farbe direkt aus dem Eimer angesaugt. Das Gerät ist für Wandfarbe geeignet. Aufgrund der hohen Leistung arbeitet die W985 schneller, wodurch sie sich insbesondere für große Projekte eignet.