Versandkostenfrei* Bei Bestellungen ab 50,00 €

Lieferzeit 1-2 Tage* Vor 18:00 Uhr bestellt und sofort versandfertig

30 Tage Geld-zurück-Garantie Zeit um nachzudenken

  • 0221 8282 93 94
Wir sind wieder telefonisch erreichbar ab
Fr 22 September um 09.00 Uhr
Filters öffnen »

HVLP

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
    • Geeignet für Lacke, Lasuren und Latex
    • Ideal für die Bearbeitung einzelner Wände, Decken und andere kleine Projekte
    • Nachfolger des Wagner Flexio W 867 E
    • Inklusive kostenlosem Verlängerungsstück und Aufsätzen
    • Aus Vorrat lieferbar
    Vergleichen Produkt ansehen

    309,90 €* 199 €*

    • Wandfarben direkt aus dem Eimer ansaugen
    • Ideal zum Besprühen von Wänden und Decken
    • Kann auch für kleinere Lack- und Lasurprojekte verwendet werden
    • Selbstreinigendes System
    • Aus Vorrat lieferbar
    Vergleichen Produkt ansehen

    328 €* 229 €*

    • Für Latex geeignet
    • Kleine Projekte (Wände, Decken)
    • Inklusive kostenlosem Verlängerungsstück
    • Aus Vorrat lieferbar
    Vergleichen Produkt ansehen

    157,95 €* 149 €*

    • Ideal für kleinere oder mittelgroße Lack-/Lasurprojekte
    • Kleine und mittelgroße Projekte
    • Ideal für Türen, Heizkörper, Fußleisten, Möbel und Zäune.
    • Einfach zu reinigen
    • Aus Vorrat lieferbar
    Vergleichen Produkt ansehen

    188,90 €* 149 €*

  1. Wagner W 560 SET Farbspritzsystem HVLP
    • Schneller Farb- oder Materialwechsel dank des zweiten Aufsatzes
    • Unebene Oberflächen perfekt besprühen
    • Einschließlich praktischem Koffer
    • Vorübergehend nicht vorrätig
    Vergleichen Produkt ansehen

    124,95 €* 119 €*

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Farbsprühsystem HVLP

Ein HVLP Farbsprühsystem wird oft für "kleinere" Projekte eingesetzt. Zum Beispiel Türen, Rahmen, einzelne Wände usw. Mit einem HVLP Farbsprühsystem können so gut wie alle Farbsorten verarbeitet werden Vorteile gegenüber der Airless Technik:  weniger Sprühnebel, leichtere Anwendung, schnellere Reinigung, Farben können leicht gewechselt werden.

Bei HVLP Farbsprühsystem befindet sich der Tank an der Sprühpistole.  Oft hat der Tank etwa 1 Liter Inhalt, womit Sie durchschnittlich einen 7 m² großen Bereich bearbeiten können. Da der Tank abnehmbar ist, ist die Reinigung und der Wechsel von Farben ausgesprochen einfach.

Die Bedienung eines HVLP Farbsprühsystems ist einfach, und sehr gut geeignet für: Türen, Rahmen, Garagentüren, Fahrräder, Wände, Boote usw.

Mit einem HVLP Farbsprühsystem können nahezu alle Farbsorten verarbeitet werden.

Nachteile gegenüber der Airless Technik: nicht für große Flächen geeignet, Airless Farbsprühsysteme geben im Vergleich zu  HVLP ein glatteres Resultat, Airless saugt direkt aus dem Eimer an, das Arbeiten mit einem Airless System ist weniger anstrengend, da Sie den Farbtank nicht ständig mit eigener Kraft zu heben brauchen.

Die meistverkauften HVLP Geräte: Wagner W890, W950 und die W990.

Was ist ein HVLP Farbsprühsystem?

Ein HVLP Farbsprühsystem ist ein Gerät, das Farbe auf Basis von Luft zerstäubt. Im Farbsprühsystem befindet sich ein Kompressor, der Luft durch einen Schlauch zur Pistole bläst. An der Pistole hängt ein Becher mit Farbe, Lack oder Beize, die vom Luftstrom angesogen wird. Einmal in Kontakt mit der Luft, wird die Farbe durch eine kleine Öffnung herausgeblasen. In diesem Moment wird die Farbe zerstäubt. Die Abkürzung HVLP steht für High Volume, Low Pressure, was in diesem Fall einen hohen Farbertrag bei niedrigem Druck bedeutet. Vorteile sind, dass sie sehr einfach in der Nutzung ist. Es ist weniger Geschicklichkeit notwendig. Darüber hinaus ist die Reinigung sehr einfach. Nur der Becher und die Pistole berühren die Flüssigkeit. Das Resultat ist um ein Vielfaches glatter als mit Roller oder Quast. Außerdem ist die Anwendung sehr einfach bei schwierigen Übergängen, Ecken, oder sehr detaillierte Oberflächen.

Welches HVLP Farbsprühsystem?

Es gibt ein breites Angebot an HVLP Farbsprühsystemen für den Konsumenten. Im Baumarkt sind die Wagner Universal Sprayer 950 und die Wagner Universal Sprayer 890 die unbestrittenen Könige. Je höher Sie in der Produktreihe HVLP Farbsprühsysteme gehen, desto mehr Leistung haben diese Farbsprühsysteme und desto mehr Anwendungsbereiche haben sie. Eine höhere Leistung ermöglicht es Ihnen, dickere Farbe zu verarbeiten und eine feinere Zerstäubung zu erhalten.

Das macht die Wagner Universal Sprayer 950 und die Wagner Universal Sprayer 890 daher auch so beliebt. Beide Maschinen haben eine relativ hohe Leistung und sind breit einsetzbar. Dennoch gibt es kleinere Lösungen, die auch so stark sind. Für kleinere Oberflächen, denken Sie an ein Möbelstück oder einen Schrägenabschnitt, können sie auch ein Hand-held-Gerät wählen, wie die W050. Die W950 eignet sich vor allem für Wände und Decken, wohingegen die W890 ein Alleskönner ist. Einige Wände und/oder Decken färben. Lacke, Beize kann diese Maschine alle mit den inbegriffenen Hilfsstücken verarbeiten.

Die Wagner HVLP Universal Sprayer W950 kann direkt aus dem Eimer ansaugen. Das macht das HVLP Farbsprühsystem daher auch so sehr geeignet für Wandfarbe-Projekte. Haben Sie ab und zu eine Mauer, die Sie mit Farbe versehen müssen oder höchstens einzelne Räume? Dann ist die Universal Sprayer 890 die beste Wahl.

Müssen Sie betriebsmäßig viele Türen, Rahmen, Schränke besprühen und ist der Verarbeitungsgrad hoch? Dann ist aus unserem Sortiment HVLP Farbsprühsysteme das XVLP Farbsprühsystem die beste Wahl. Eigentlich können Sie ein XVLP Farbsprühsystem als ein erhöhtes HVLP Farbsprühsystem sehen. Sie haben alle Vorteile der HVLP Technik, nur dann mit einem hochwertigeren Sprühbild.

Das meistverkaufte XLVP Farbsprühsystem ist die Wagner SVLP 5000. Zu diesem Farbsprühsystem gehören 3 verschiedene Aufsätze. Einen für sehr feinen Lack, einen für gängige Lacke und zum Beizen und einen für Wandfarbe.

HVLP steht für „High Volume, Low Pressure“. Eine sehr alte und bewährte Technik in der Welt der Farbsprühsysteme. Stärker noch, eines der ersten Farbsprühsysteme basiert auf dieser Technik. Noch immer ist HVLP eine der beliebtesten Techniken.

Wofür steht HVLP und wie müssen wir das im Bezug auf HEA und Airless sehen? HVLP ist eine Technik, die vor allem zum Sprühen von kleinen Oberflächen genutzt wird. Indem HVLP Farbsprühsysteme mit einem Becher arbeiten. Ein Farbsprühsystem mit einem Farbreservoir eignet sich eher weniger, um Meter abzuarbeiten. Durchschnittlich sprühen Sie mit einem Reservoir von mittlerem Inhalt mit 1 Liter ungefähr 7m2. Fangen Sie mal an, wenn Sie große Oberflächen mit Farbe versehen müssen.

Dahingegen ist HVLP einfach in der Nutzung. Sie füllen Sie Pistole mit Farbe und fangen an. Die schnelle Inbetriebnahme, der Sprühnebel, die einfache Nutzung un der Wechsel von Färben zu Reinigen steht vor allem im Bezug auf die Airless in keinem Verhältnis. Ideale Eigenschaften, um kurz mal schnell kleine Oberflächen mit Lack, Beize oder Wandfarbe (Latex) zu versehen.

Übrigens ist ein abweichendes HVLP Modell die Wagner 950. Das ist die einzige ihrer Art, die außerdem auch sehr für große Konsumenten Wandfarbe-Projekte geeignet ist. Dieses Hybridmodell arbeitet mit einer Pistole mit Reservoir für kleine Flächen und einem Farbsprühsystem ohne Reservoir für größere Wandfarbe-Projekte.

Hat die HVLP Technik auch noch Nachteile im Vergleich zu anderen Techniken? Sicher. Vor allem das Sprühbild ist nicht so schön, wie die Airless und vor allem nicht wie bei der HEA (die Technik mit dem schönsten Sprühbild!). Immer noch schöner als ein Roller und Quast. Wenn Sie jedoch frisch gestuckte Wände haben und das glatteste Resultat wünschen, dann empfehlen wir dennoch die HEA. Beim Lackieren ist der Unterschied im Sprühbild weniger stark, da Lack noch etwas ausfließt. Dennoch streben Sie nicht den höchsten Grad in der Qualität an.

HVLP setzen Sie vor allem ein, um ab und zu eine Wand mit Farbe zu versehen (außer die Wagner 950), einen Schrank zu färben, Türen mit Farbe zu versehen, Ihren Unterstand, die Garagentür, eigentlich alle kleineren Projekte im und ums Haus.

HVLP bezüglich anderen Techniken:

  1. Für kleinere Projekte geeignet
  2. Ab und zu gebraucht
  3. Weniger Sprühnebel
  4. Geringstes Sprühbild, immer noch besser als Quast und Roller!
  5. Wenigste Vorbereitungs- und Reinigungszeit
  6. Verzeiht viel (niedriger Schwierigkeitsgrad)